Jürgen Braun

1947 in Mannheim geboren

1973-76 Hochschule für Kunst- und Werkerziehung in Mainz

1977 "Großer Kunstpreis" der Stadt Frankenthal, Grafik
1980 "Kunstpreis des Landkreises Ludwigshafen", Grafik
1989 "Perron-Förderpreis der Stadt Frankenthal", Malerei

Seit 1977 Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen u.a. in:

Frankenthal (Kunstverein), Jockgrim (Zehnthaus), Speyer (Kunstverein), Kaiserslautern (Pfalzgalerie), Frankfurt, Ludwigshafen (W.-Hack-Museum), Mainz (Mittelrheinisches Landesmuseum), Mannheim (Feuerwache), Schifferstadt, Landau (Villa Streccius, 'Gal. Z', Kreishaus), Münster/Westf., Pirmasens, Waldmohr, Heilbronn, Michelstadt, Heppenheim/Bergstr., Sävsjö/Schweden (Galleri Carlsson, Lönås), Jönköpings Läns Museum, Galleri i Hultsjö, Zehnthaus Römerberg, Vetlanda Museum (Schweden), Schlossscheune Fußgönheim, Eksjö Museum (Schweden), Galleri Hörle Slott (Schweden), Galleri Sigma, Växjö (Schweden), ... usw.


Zahlreiche Werke in öffentlichem und privatem Besitz, u.a.

- Mittelrheinisches Landesmuseum Mainz
- Reg.präsidium Nordbaden
- Stadt Mannheim
- Landkreis Ludwigshafen
- Stadt Ludwigshafen
- Landkreis Kaiserslautern
- Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)
- ... usw.

Beteiligung Kunst-am-Bau-Wettbewerb (Stadthalle Kirn)

* Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler (APK)
* Mitglied des Bezirksverbandes Bildender Künstler Mannheim-Heidelberg (BBK)
* Mitglied bei "Svenska Konstnärer", Schweden


Webdesign: interweave-media.se